shutterstock_1304138776.jpg

Technologien & Verfahren

Übersicht der Technologien und Fertigungsverfahren

In allen Stadien der Produktentwicklung werden Modelle benötigt.

Anschauungs- oder Designmodelle, Urmodelle für den Formenbau, Funktionsmodelle für Einbaustudien oder Belastungstests und viele andere Anwendungen mehr.

Wir kombinieren die Möglichkeiten des 3D-Drucks optimal mit den konventionelle Methoden der Fertigung.

Von HART bis WEICH

Von KUNSTSTOFF bis METALL

Wir bieten Ihnen das passende Verfahren!

 

SLS / SLM

Selektives Laser
Sintern / Melting

Mittels eines beweglichen Laserstrahles wird ein Metall oder Kunststoffpulver schichtweise selektiv lokal gesintert und verfestigt damit einen Querschnitt des Bauteils

SLS_edited.jpg

EBM

Electro Beam Melting

Mittels eines beweglichen Elektronenstrahles wird ein Metallpulver schichtweise selektiv lokal aufgeschmolzen und es verfestigt sich damit ein Querschnitt des Bauteils

EBM_edited.jpg

BJ

Binder Jetting

Durch viele Düsen werden kleinste Bindertröpfchen selektiv lokal und schichtweise auf das Kunststoff- oder Metallpulver aufgebracht. Diese verkleben das pulverförmige Material.

BJ_edited.jpg

MJF

Multi Jet Fusion

Kleinste Bindertröpfchen werden lokal schichtweise auf ein Polymeroulver aufgebracht. Sie erhöhen die Wärmeabsorption des Materials. Eine integral wirkende Infrarotquelle schmilzt das pulverförmige Ausgangsmaterial dort lokal auf.

MJF_edited.jpg

FDM

Fused Deposition Modeling

Drahtförmiger (metallhaltiger) Kunststoff, sogenanntes Filament, wird in einer Düseneinheit plastifiziert und schichtweise selektiv lokal dosiert.

FDM_edited.jpg

MJ

Material Jetting

Durch viele Düsen werden kleinste Photopolymertröpfchen lokal und schihtweise ausgebracht. Direkt im Anschluss wird das Photopolymer durch UV-Licht ausgehärtet.

MJ_edited.jpg

SLA

Sterolithographie

Mittels eines beweglichen Laserstrahles wird ein Photopolymer schichtweise selektiv lokal auspolymeriseirt und verfestigt sich dort.

SLA2_edited_edited.png

LOM

Laminated Object Modeling

Durch Düsen wird lokal Klebstoff / Farbe auf die jeweilige Materialschicht aufgebracht. Jede neue Schicht wird auf die vorhandene Schicht laminiert und dann die Kontur mittels Messer, Laser oder Heißdraht ausgeschnitten.

LOM-Verfahren_edited.jpg
 
shutterstock_1611415915.jpg

ANGEBOT ANFORDERN

UNVERBINDLICH ANFRAGEN

Danke für's Absenden!

 

WEBER Development

Thomas Weber

Tulpenstr. 10
71546 Aspach

+49 162 4258562

Danke für's Absenden!